AGB´s

Bei Buchung von "DJ Frank" gelten folgende AGB´s

Gage:
Die Gage ist Zahlbar bis spätestens am Veranstaltungstag vor Beginn der Dienstleistung.
Der Rechnungsbetrag enthält lt. §6, Abs. 1, Zif. 27 des USTG keine Umsatzsteuer.

Genehmigungen und Abgaben:
Der Veranstalter ist selbstständig für die Anmeldung des Events bei AKM zuständig und trägt alle anfallenden Kosten betreffender Aufführungsrechte bei öffentlichen Veranstaltungen.

Anforderungen:
Der Veranstalter hat einen geeigneten Platz zur Aufstellung des Equipments bereitzustellen. Platzbedarf ist mind. 2m x 2m, mit geeigneter Stromversorgung. (Nach Absprache auch weniger Platzbedarf möglich) Bei Veranstaltungen im Freien hat der Veranstalter für eine ausreichende Überdachung (im Winter - geheizt) zu sorgen. Wenn großer Publikumsandrang zu erwarten ist, hat der Veranstalter für eine geeignete Abtrennung zwischen Publikum und Equipment zu sorgen.

Ton- und Lichtanlage:
Die Anlage wird von mir nach Absprache mit dem Veranstalter für die Veranstaltung zusammengestellt. Das Equipment wird regelmäßig getestet und laufend überprüft. Ich kann aber keinerlei Garantie auf Ausfall des Equipments übernehmen. Ich bin aber bestrebt geeignete Ersatzgeräte mitzuführen.

Stornierung:
Innerhalb einer Wochen vor der Veranstaltung 50% der Auftragssumme, davor wird die Stornierung mit 100,-- Euro verrechnet. (Ausgenommen ist höhere Gewalt)

Ausfallhaftung:
Plienegger Franz "DJ Frank" übernimmt keinerlei Ausfallhaftung bei Krankheit, technischem Gebrechen oder sonstigem Ereignis durch das der Auftrag nicht erfüllt werden kann.

Haftung:
Plienegger Franz "DJ Frank" übernimmt keinerlei Haftung gegenüber anderer Personen und Gegenständen die durch den Auftritt bzw. DJ-Arbeit (Auf- und Abbau, ect.) zu Schaden kommen.

Gestaltung:
Die künstlerische Gestaltung und Art und Weise des Auftrittes obliegt vollkommen dem auftretenden DJ, wird aber vorher mit dem Veranstalter abgesprochen.